Unsere Leistung: Übersetzung | jollywords
de gb

Unsere Leistung: Übersetzung

Als Text- und Übersetzungsagentur stehen wir täglich vor der Aufgabe, unseren Kunden aussagekräftige Texte zu liefern, die dabei auch noch gern gelesen werden. Hervorragende Texter sind gefragt, die ihr Schreibtalent, ihr Herzblut und ihre kostbare Zeit investieren. Am Ende steht im besten Fall ein runder, mit rotem Faden versehener Text, der den Leser sofort überzeugt. Nicht selten folgt dann der nächste Schritt: Die Übersetzung des Textes in eine andere Sprache wie Englisch, Französisch oder Italienisch. Welche Fallstricke hier lauern und wie ein Übersetzungsprozess unserer Meinung nach ablaufen sollte, erfahren Sie in diesem Blogartikel.


jollywords, Unsere Leistung Übersetzung

Warum ein Übersetzer nicht immer auch ein guter Texter ist

Nach vielen Jahren im Geschäft durften wir bereits an zahlreichen Übersetzungsprojekten teilhaben. Wir haben viel gesehen und mussten leider auch feststellen, dass nicht jeder Übersetzer für jedes Projekt infrage kommt. Denn ein Übersetzer ist nicht zwangsläufig auch ein guter Texter.

Ob Websitetexte, Flyer oder Kundenmailings: Die Liste der Textarten, die jollywords bearbeitet, ist lang und vielfältig. Genauso vielfältig und hoch sind unsere Ansprüche an unsere Übersetzer. Sie müssen nicht nur Muttersprachler der jeweiligen Zielsprache sein und die Quellsprache optimal beherrschen, ebenso wichtig ist es uns, dass die Texte nicht einfach 1:1 übersetzt werden. Denn neben der Wahl der passenden Wörter spielen auch länderspezifische Besonderheiten eine bedeutsame Rolle. Eventuell ist in der einen Sprache die höfliche Anrede üblich, während dieselbe Textart in einer anderen Sprache das informelle «Du» bevorzugt. Vielleicht ist es aber auch in einem Land typisch, etwas «lautere» Werbung zu machen, während das andere im Marketingtext sanftere Töne anschlägt. Es muss sich also hineingedacht, mitgedacht und vor allem das grosse Ganze betrachtet werden. Dieser Arbeitsanspruch kostet Zeit, lohnt sich aber unbedingt!

Das Dreamteam: Übersetzer, Texter und Lektoren arbeiten zusammen

Sechs Augen sehen mehr als zwei, das gilt auch beim Übersetzen. Und nicht nur das: Mehrere Köpfe können sich optimal untereinander austauschen und Textideen objektiv bewerten. Damit wir jeweils das Beste aus den Übersetzungen für unsere Kunden herausholen können, haben wir uns bei jollywords für den folgenden Ablauf entschieden:

Beispielprojekt: Ein Marketingtext soll aus dem Deutschen ins Englische übersetzt werden.

  •  Auswahl des Übersetzers (Muttersprachler der Zielsprache Englisch).
  • Der Übersetzer nimmt sich den deutschen Quelltext vor und übersetzt in seine Sprache.
  • Obwohl er Deutsch fliessend beherrscht, können sich Fragen in Bezug auf die Feinheiten seiner Zweitsprache auftun. Für diese Fälle steht ihm ein deutscher Texter beratend zur Seite.
  •  Die beiden treten in einen Dialog und klären offene Fragen, um den Text mit all seinen Details zu verstehen.
  • Im Anschluss wird der fertige englische Text von einem englischen Lektor gegengelesen und ggf. feingeschliffen.
  •  Am Ende steht ein Text, der nicht nur eine übersetzte Version des deutschen Texts darstellt, sondern speziell für englische Ohren geschrieben wurde.

Lieber beim ersten Mal richtig: Übersetzungen von jollywords

Qualität hat seinen Preis. Doch wer ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen möchte, kann dies nur, wenn es bekannt wird – durch die richtigen Worte, egal, in welcher Sprache. Lassen Sie Ihre Texte und Übersetzungen also am besten gleich vom Profi erstellen und investieren Sie genau einmal, anstatt später nachbearbeiten zu müssen.

Dürfen wir auch Sie bei einem Projekt unterstützen? Vertrauen Sie sich unserer Erfahrung und Sorgfalt an. Schreiben Sie uns an info@jollywords.com und freuen Sie sich schon jetzt auf Texte und Übersetzungen, die Ihre Kunden begeistern!

 

Lesetipp: Erfahren Sie in unserem Blogartikel «Die 5 Phasen eines Übersetzungsauftrags» mehr darüber, wie wir Texte übersetzen!

 

Tipp: Neben Übersetzungen bieten wir auch ein professionelles Korrektorat und Lektorat an. In unserem Newsletter vom Mai 2019 erfahren Sie mehr darüber.

 

Autorin: Ramona Grutschnig


...

Jetzt Newsletter abonnieren!

Erhalten Sie mit unseren monatlichen Newslettern weitere Informationen zu spannenden Themen rund um Sprache und Text.

Weitere Artikel im jollyBlog

Call-to-Action?

01.02.2019

Sie haben eine eigene Website, um zu verkaufen, zu informieren oder zu unterhalten. Diese Website braucht Publikum. Wie Sie ihr mehr Reichweite…

Artikel lesen
Fremdwörter im Text – Teil 2

13.10.2015

Sie sind in aller Munde und aus Texten nicht mehr wegzudenken: Fremdwörter. Doch woher kommen sie und wie sollten sie eingesetzt werden? In dieser…

Artikel lesen
Unsere Leistung: Übersetzung

30.04.2019

Als Text- und Übersetzungsagentur stehen wir täglich vor der Aufgabe, unseren Kunden aussagekräftige Texte zu liefern, die dabei auch noch gern…

Artikel lesen