Im jollyWiki kurz erklärt: Konnotation | jollywords
de gb

Konnotation

Der Begriff Konnotation setzt sich zusammen aus dem lateinischen Präfix con- (= mit) und dem Substantiv notatio (= Aufzeichnung, Anmerkung) und bezieht sich auf das Mit-Bezeichnete. Gemeint ist eine kontextabhängige, wertende Bedeutungskomponente beziehungsweise assoziative Bedeutung, die individuell in der zwischenmenschlichen Kommunikation auftritt. Als positive oder negative Assoziation zu Dingen oder Sachverhalten überlagert sie die konstante begriffliche, wertneutrale Grundbedeutung, die Denotation:

  • Hund, Esel: Bezeichnungen für Tierarten – abwertende Bezeichnungen für gemeine oder dumme Menschen

  • Fräulein: Anrede für kinderlose, ledige Frau – abwertende Titulierung durch Diminutiv -lein

  • verkaufen: jemandem etwas für Geld überlassen – etwas unter Wert abgeben – etwas, das grossen Anklang findet

Konnotationen sind emotional, sozial, stilistisch oder situativ begründet – und übrigens dafür verantwortlich, dass die totale Synonymie so selten ist.