Im jollyWiki kurz erklärt: Homonymie | jollywords
de gb

Homonymie

Der Begriff Homonymie kommt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt Gleichnamigkeit. Homonyme Ausdrücke sind identisch in ihrer orthografischen Form (Homografie) und Aussprache (Homofonie), zum Beispiel: Schloss, Bank, Kiefer. Bei gleicher Lautgestalt unterscheiden sie sich jedoch in ihrer Bedeutung (und zumeist auch hinsichtlich der sprachlichen Herkunft):

  • das Schloss: Vorrichtung zum Verschliessen oder Wohngebäude des Adels
  • die Bank: Sitzgelegenheit oder Geldinstitut

Dass dasselbe Wort verschiedene Begriffe bezeichnen kann, lässt sich zum Teil anhand morphologisch-syntaktischer Kriterien feststellen:

  • Genus: die Kiefer (Baum) vs. der Kiefer (Gesichtsteil), das Band (z. B. enge Beziehung) vs. der Band (Buch)
  • Plural: die Bänke (Sitzgelegenheiten) vs. die Banken (Geldinstitute), die Mütter (Frauen) vs. die Muttern (Schraubenmuttern)