Im jollyWiki kurz erklärt: Tempus | jollywords
de gb

Tempus

Das Tempus (die Zeitform) ist die grammatische Kategorie des Verbs, mit der Sprecher unterschiedliche Zeitverweise zum Beispiel auf Zukünftiges oder Vergangenes vornehmen können. Hierbei muss differenziert werden: Der Zeitverweis ist die tatsächlich gemeinte Zeit, während das Tempus die grammatische Zeitform ist. Beides muss sich – etwa aus stilistischen Gründen – nicht decken. Die deutsche Sprache kennt sechs Tempora:

a) einfache Formen

  • Präsens: ich schreibe
  • Präteritum: ich schrieb

b) zusammengesetzte Formen

  • Perfekt (sein/haben + Partizip II): ich habe geschrieben
  • Plusquamperfekt (sein/haben + Partizip II): ich hatte geschrieben
  • Futur I (werden + Infinitiv): ich werde schreiben
  • Futur II (werden + Partizip II + sein/haben): ich werde geschrieben haben