de gb

Stoppwort

Das Stoppwort ist ein Terminus, der in der Regel nur im Kontext der Suchmaschinenoptimierung (SEO) auftritt. Er bezeichnet häufig verwendete Wörter, die keine relevanten Informationen zur Aussage eines Textes beitragen. Die Algorithmen der Suchmaschinen identifizieren sie als inhaltsleer und vernachlässigen sie bei der Analyse eines Webtextes.
Beispiele:
Artikel – der, die, das
Konjunktionen – und, oder, weil
Präpositionen – an, in, von

Würden neben den eigentlichen, vom Internetnutzer gesuchten Keywords auch die Stoppwörter berücksichtigt, käme nahezu jeder Text des Online-Bestandes als relevantes Ergebnis in Betracht. Die Auflistung und Gewichtung der Suchergebnisse wären unscharf und ohne Nutzen für den Anwender.