Im jollyWiki kurz erklärt: Imperativ | jollywords
de gb

Imperativ

Der Imperativ (lateinisch: imperarebefehlen) ist ein Modus des Verbs und bezeichnet die Befehlsform. In seiner vorrangigen Verwendung drückt er in direkter Anrede eine Aufforderung, einen Wunsch oder ein Handlungsverbot aus: 

  • Komm(t) her! 
  • Komm(t) bitte her, ich würde mich freuen! 
  • Komm(t) nicht her! 

In Imperativsätzen steht das Verb am Satzanfang. Durch das Ausrufezeichen am Schluss und die spezielle Intonation während des Sprechvorgangs unterscheiden sie sich von Entscheidungsfragen: Kommst du her?

Anders als die beiden Modi Indikativ und Konjunktiv verfügt der Imperativ über kein ausgeprägtes Formensystem. Unterschiedliche Tempora oder Passiv können nicht gebildet werden. Lediglich die 2. Person Singular und Plural werden durch eigene Formen angezeigt: komm(e), kommt.