Im jollyWiki kurz erklärt: Adverb | jollywords
de gb

Adverb

Ein Adverb, auch geläufig als Umstands- oder Modalwort, ist eine grammatische Kategorie zur semantischen Modifizierung. Es gibt die genaueren Umstände einer Handlung oder eines Vorgangs an. So kann es ein Verb, ein Adjektiv, ein Nomen oder ein anderes Adverb im Satz näher bestimmen. Im Deutschen sind Adverbien nicht flektierbar. Der morphologischen Form nach unterscheidet man zwischen:

  • reinen Adverbien: heute, bald, gern, sehr
  • zusammengesetzten Adverbien: bergab, nachmittags, nebenan, überall
  • abgeleiteten Adverbien: glücklicherweise, rittlings, vergeblich

Darüber hinaus sind Unterscheidungen nach Vorkommen (zum Beispiel als freies Adverb, Attribut oder Abtönungspartikel) sowie nach grammatischer Funktion (Lokaladverbien: dort, Temporaladverbien: jetzt und Modaladverbien: genauso) üblich.