«Grandes Alpes – Dokumentarfilm»

«Grandes Alpes – Dokumentarfilm.» Von Thonon-les-Bains am Genfer See nach Menton am Mittelmeer.

«Grandes Alpes – Dokumentarfilm»

01.01.2013

Juliane Franke – Grandes Alpes – Dokumentarfilm. Andreas Bucher

Von Thonon-les-Bains am Genfer See nach Menton am Mittelmeer: Gemeinsam mit Jörn Pregel und Corinna Dittmann überquert Andreas Bucher in elf Etappen 24 Alpenpässe mit dem Fahrrad und legt dabei 23.000 Höhenmeter und 1.000 Kilometer zurück, um am Ende den Borne d’Or – den Goldenen Grenzstein – in den Händen zu halten. Während ihrer ganz persönlichen Tour der Leiden werden die drei Sportler von einem Team begleitet, das die 14 spannenden, aber auch anstrengenden Tage dokumentiert. Der Film zeigt sowohl die physischen als auch psychischen Belastungen der Radreise, erzählt von den Motiven und Zielen dieser Herausforderung und erkundet den Mythos der Route des Grandes Alpes.

Juliane Franke ist Teil des Teams und hat sich während der Reise um die Betreuung der Website, des Blogs und Facebook-Auftritts gekümmert. jollywords ist offizieller Sponsor und Co-Produzent des Dokumentarfilms. Nähere Informationen zur Premiere folgen.

www.grandesalpes.de // www.startnext.de